Glücksspiele - Hannover:33 Millionen aus Eurojackpot gehen nach Niedersachsen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Der Eurojackpot wurde geknackt: Eine Spielerin oder ein Spieler aus Niedersachsen hat rund 33 Millionen Euro gewonnen. Mit den Gewinnzahlen 2, 6, 8, 21, 25 und den Eurozahlen 6 und 9 erzielte sie oder er bei der Ziehung am Freitag 33.234.495,10 Euro, wie Westlotto am Freitagabend mitteilte. Fast 700.000 Euro gingen bei der 500. Ziehung der Lotterie jeweils einmal nach Berlin, Italien und Ungarn. Die Chance, beim Eurojackpot die höchste Klasse zu knacken, liegt bei rund 1 zu 95 Millionen.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-614908/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB