Gesundheitsmythen:Dicke Lügen

Manche Mythen rund um das Essen halten sich offenbar ewig - die meisten davon sind aber nur schlechte Ausreden für Übergewicht.

Werner Bartens

Bewusst essen ist ganz schön anstrengend. Man kann Trennkost auftischen, sich nach seiner Blutgruppe oder der Mondphase ernähren - aber gesund und genussvoll ist das nicht unbedingt. Mit ein paar hartnäckigen Ernährungsirrtümern sollte schleunigst aufgeräumt werden, damit Essen wieder Spaß macht.

Ernährungsmythen; iStockphotos
(Foto: Foto: iStockphotos)
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB