Gesellschaft - Mainz:Kammer informiert über ersten Pflegetag seit drei Jahren

Gesellschaft - Mainz: Ein Betreuer geht in einem Pflegeheim mit einer Bewohnerin über den Flur. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild
Ein Betreuer geht in einem Pflegeheim mit einer Bewohnerin über den Flur. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Nach drei Jahren Corona-Pause findet in dieser Woche wieder der rheinland-pfälzische Pflegetag in Mainz statt. Dazu informiert die Landespflegekammer an diesem Montag (10 Uhr). Mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie und den verheerenden Folgen für das Gesundheitswesen sei ein gestiegenes Interesse der Öffentlichkeit am Thema Pflege zu verzeichnen, erklärte die Kammer. Erstmals soll auch im Vorfeld des Pflegetags ein neuer rheinland-pfälzischer Pflegepreis verliehen werden. Dabei zeichne man besondere Persönlichkeiten, Konzepte, innovative Projekte und nachahmenswerte Beispiele aus Rheinland-Pfalz in vier Kategorien aus. Der Pflegetag selbst findet am 30. November in der Mainzer Rheingoldhalle statt.

© dpa-infocom, dpa:221127-99-684350/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema