Geschlechterforschung:Er, Sie, Was?

Lesezeit: 8 min

Lann Hornscheidt - Portrait

"Es dürfen Sachen auch schwierig sein": Lann Hornscheidt, 51, in einem Garten in Berlin.

(Foto: kaveh-rk.net)

Lann Hornscheidt will weder Frau noch Mann sein und neutral angesprochen werden. Warum stören sich Menschen daran so sehr, dass sie mit Anfeindung und Gewaltandrohung reagieren? Eine Begegnung.

Von Claudia Fromme

Auf der Hasenheide geht es munter zu. Getränke Lehmann wirbt auf einem Plakat für Bier mit einer Frau, die ihr Hinterteil in goldenen Hotpants den Berlinern entgegenstreckt, darunter steht: "Der Astra Tatsch-Screen". Am Spielplatz einige Meter weiter hat jemand ein männliches Geschlechtsteil an den Pfeiler gesprüht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Psychologie
"Inflexibilität im Geiste fördert Angst und Stress"
Corona
"Wir werden die Wiesn bitterböse bereuen"
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB