bedeckt München 11°

Freizeit - Leipzig:Trotz abgesagter Leipziger Buchmesse: Cosplayer treffen sich

Deutschland
Cosplayer posieren im Clara Zetkin-Park. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa/sn) - Cosplayer haben am Samstag den Leipziger Clara-Zetkin-Park erobert. Weil die Buchmesse und damit auch die Manga-Comic-Con wegen des Coronavirus in diesem Jahr abgesagt werden mussten, planten sie ihre eigene Show. Zu hunderten waren sie angereist. Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein konnten die Leipziger aufwendig gefertigte farbenfrohe Kostüme, schrille Perücken und furchterregende Masken bestaunen mit denen sich die Manga-Fans in ihre Lieblingsfiguren verwandelt hatten. Am Sonntag soll das bunte Schauspiel, das an das jährliche Wave-Gotik-Treffen erinnert, noch einmal stattfinden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema