bedeckt München 27°

Freizeit - Gera:Gera hat jetzt eigenen Strand

Gera (dpa/th) - Die Stadt Gera hat seit Donnerstag einen eigenen Strand: An der Weißen Elster wurde ein 1100 Quadratmeter großes Areal mit Sand ausgestattet und zur Nutzung freigegeben. "Mit dem Elster-Strand wird der ohnehin schöne Hofwiesenpark für Einwohner und Gäste noch attraktiver", erklärte Oberbürgermeister Julian Vonarb (parteilos), der die Idee des Strandes bereits im vergangenen Jahr im Wahlkampf vorgestellt hatte, laut einer Mitteilung der Stadt. Vorbild war den Angaben zufolge der historische Erholungsbereich "Luftbad Luisenhöhe", an den man sich angelehnt habe.

Der Elster-Strand soll saisonweise nutzbar sein und der Sand jährlich erneuert werden. Die Dauer der Nutzung wird von der Akzeptanz in der Bevölkerung abhängig gemacht. Auf einer Gesamtfläche von etwa 1900 Quadratmetern wurde der Elster-Strand umgesetzt. Aufgebracht wurden rund 300 Tonnen Grobkies, etwa 125 Tonnen Feinkies sowie circa 120 Tonnen Sand.