Momentaufnahmen im September:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autoren

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: Hagen Hopkins/Getty Images for World of Wearab)

Hingucker: Ein Model zeigt einen Entwurf aus Tierknochen bei dem Designwettbewerb World of Wearable Art in Wellington, Neuseeland.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: YASUYOSHI CHIBA/AFP)

Aushalten: Trotz der mittlerweile monatelangen russischen Besetzung ukrainischer Gebiete bleibt diese Frau weiterhin in ihrem Haus in Ruska Losowa, in der Region Charkiw.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: ROBYN BECK/AFP)

Aufgefrischt: Zum Jubiläum des 100-jährigen Bestehens im nächsten Jahr bekommt der ikonische Hollywood-Schriftzug in Los Angeles einen neuen Anstrich.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: LUISA GONZALEZ/REUTERS)

Weg der Hoffnung: Eine Frau protestiert anlässlich des "Internationalen Tages für einen sicheren Schwangerschaftsabbruch" für legale Abtreibungen im kolumbianischen Bogotá.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: Michal Dyjuk/AP)

Freude und Trost: Der österreichisch-amerikanische Schauspieler und ehemalige Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, umarmt die Holocaust-Überlebende Lydia Maksimovicz bei seinem Besuch im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz in Polen.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: FREDRIK LERNERYD/AFP)

Trauriger Fund: Ein Wildhüter steht neben dem Kadaver einer Giraffe. Das Tier ist nach einer anhaltenden Dürre im Tierreservat Kimana Sanctuary in Kajiado County im Süden Kenias verhungert.

Momentaufnahmen im September: undefined
(Foto: DANIEL LEAL/AFP)

Eingetaucht: Die Ausstellung "Frameless" in London lässt ihre Besucher die Werke berühmter Künstler multimedial erleben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema