Familie Wenn Kinder in Armut aufwachsen

"Es ist weniger die finanzielle Armut, die sich verschärft hat, es ist die seelische", sagt Norbert Leitzke, der u.a. Feriencamps für Kinder organisiert.

(Foto: dpa)

In Frankfurt (Oder) lebt jedes dritte Kind in einer Familie, die Hartz IV bezieht. Nicht nur das Geld fehlt, sondern die Fürsorge. Ein Besuch.

Von Marcus Jauer, Frankfurt (Oder)

Eine junge Frau auf dem Spielplatz. Ihre beiden Söhne, neun und sechs, klettern auf einer Schaukel herum. Ihre Tochter, acht Monate, macht gerade Mittagsschlaf. Sie ist Mitte 20 und alleinerziehend. Der Vater ihrer Tochter hat sie verlassen, als er erfuhr, dass sie schwanger war. Den Vater ­ihrer beiden Söhne musste sie verlassen, als er handgreiflich wurde. Er ist Soldat bei der Bundeswehr und war eigentlich ein guter Mann, bis er nach einem Auslandseinsatz in Afghanistan verändert zurückkam. Seit ein paar ...

Süddeutsche Zeitung Familie
SZ Familie FLexmodul für HEft 9

SZ Familie, das 2in1-Heft für Eltern und für Kinder, hier bestellen!

Mit den Themen:

  • Mehr Mut zur Utopie: Was wir uns wirklich von der Schule wünschen
  • Wie fühlen sich Depressionen an? Unsere Autorin schreibt ihrer Tochter einen Brief
  • Ohren zu und durch: Wie man den Lärm im Familienalltag besser aushält