bedeckt München 21°
vgwortpixel

Familie und Partnerschaft:Mach die Ohren auf

Juan Ruiz findet, man sollte Blinden wie ihm nicht ständig Hilfe anbieten. Mit der Echo-Ortung bringt er schon Kindern bei, selbständiger zu werden.

Es nieselt, eiskalter Nebel hat sich über den Teutoburger Platz in Prenzlauer Berg gelegt. Ein Wetter zum Zuhausebleiben. Aber für Juan Ruiz gibt es so etwas nicht: drinnen bleiben, weil das Wetter schlecht ist. Er kennt das nicht, sich fügen. Sein Leben ist ein einziges Sich-Aufbäumen. Geht nicht. Kann ich nicht. Will nicht. Solche Sätze sind Juan Ruiz unbekannt.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reden wir über Geld mit Fred Gehring
"Ich kann mich nicht in einen Pullover verlieben"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Auslandsaufenthalt in der Schule
Teures Abenteuer
Teaser image
SZ-Magazin
»Man ist erstaunt, wozu Gäste bereit sind«
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns