Essener SPD-Kneipe:Getren­nte Tische

Essener SPD-Kneipe: Das "Alt Carnap", weit und breit die letzte Kneipe ihrer Art.

Das "Alt Carnap", weit und breit die letzte Kneipe ihrer Art.

(Foto: Theo Barth)

Früher saß man im Essener Zechenviertel Karnap in der Kneipe und war sich einig: Man wählt SPD. Nun wurden aus manchen Linken Rechte. In einer Kneipe begegnen sich die Lager immer noch.

Von Gabriela Herpell und Jöran Steinsiek, SZ-Magazin

Eine Kneipe ist ein kleiner, begreiflicher Ort in einer großen, unbegreiflichen Welt. Und manchmal macht der kleine Ort das große Ganze offensichtlich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Hispanic young woman looking miserable next to food; Frustessen (Symbolfoto)
SZ-Magazin
»Viele Menschen haben ein Riesenproblem, etwas auf dem Teller liegen zu lassen«
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
Karte
Blick von außen auf Deutschland
Wurst- und Wunderland
Haushaltsdebatte Umwelt und Naturschutz
Corona-Affären
Nüßleins Einsatz für ein angebliches Corona-Wundermittel
Maskenpflicht an Schulen
Bildung
Die Nervosität an den Schulen steigt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB