"Er sagt, sie sagt" zu Spaßbremse Ausgetanzt

Zusammen tanzen?

(Foto: Collage iStockphoto/SZ.de)

Sie amüsiert sich prima, er gar nicht. Warum verlässt er die Party nicht und geht allein nach Hause? Weil er eine bessere Idee hat.

Von Violetta Simon

Sie unterhält sich angeregt mit ein paar Leuten, wippt zur Musik, schlürft einen Cocktail aus einem sehr großen Glas. Er steht missmutig daneben und nippt an einer Cola.

Er: Wie sieht's aus, ich würde dann allmählich gern gehen.

Sie (sieht ihn fassungslos an und nimmt ihn rasch beiseite): Wie bitte, jetzt schon? Wir sind doch gerade erst angekommen!

Er: "Gerade erst" war vor dreieinhalb Stunden.

Sie: Es ist noch früh, kurz nach Mitternacht!

Er: Bei uns zuhause schläfst du immer um halb elf auf der Couch ein.

Sie: Da ist die Stimmung meistens auch etwas gedämpfter.

Er: Willst du damit etwa andeuten, dass dir die Stimmung bei uns zuhause nicht gefällt?

Sie: Oh bitte, können wir das ein andermal besprechen? Warum gehst du nicht schon mal heim? Ich komm' dann einfach später nach.

Er: Also wirklich, wie sieht das denn aus, wenn ich jetzt gehe - als würde ich mich langweilen!

Sie (verdreht die Augen): Was du ja nicht tust.

Er: Was jedenfalls niemanden etwas angeht.

Sie: Oh, hörst du das? Sie spielen unseren Song. Komm Tanzen!

Er: Du weißt doch genau, dass ich nicht tanze. Ich tanze nie.

Sie: Ich weiß, dass du nicht tanzt. Ich versteh' nur nicht, warum.

Er: Das habe ich dir doch schon tausendmal erklärt: weil ich es nicht kann.

Sie: Jeder kann tanzen, da ist doch nichts dabei!

Er: Ich habe aber keine Lust, zu tanzen wie jeder, nur damit ich auch dabei bin.

Sie: Quatsch. Natürlich hast du Lust.

Er: Kein bisschen. Kannst du mir glauben.

Sie: Unfassbar, was für ne Spaßbremse du bist!

Er: Ich geh dann mal. Aufs Klo.

Sie: Wie du willst, tanz ich eben allein.

Sie verschwindet auf die Tanzfläche. Nach einem durchtanzten Medley aus "I will survive", "It's raining men", "Y.M.C.A.", "Stayin' Alive" und "Dancing Queen!" schält sie sich aus der Menschenmenge und hält Ausschau nach ihm. Sie entdeckt ihn in einer Ecke, allein, mit Schräglage an einen Servierwagen mit Schnapsflaschen gelehnt.