bedeckt München 26°

"Er sagt, sie sagt":Hast du es ihm gesagt?

popart teaser kolumne "er sagt, sie sagt"

Wann sagt sie es endlich ihrem Mann?

(Foto: iStock)

Er will keine Affäre mehr sein. Deshalb soll sie endlich reinen Tisch machen. Sie wartet noch auf den richtigen Zeitpunkt. Oder sind das nur Ausreden? Ein Beziehungsdrama in Dialogform.

Eine Hotelbar. Sie sitzen nebeneinander, haben zwei Weingläser vor sich stehen. Sie dreht gedankenverloren an ihrem Ehering. Er schaut sie abwartend von der Seite an.

Er: Und, hast du es ihm endlich gesagt?

Sie: Was gesagt? Wem?

Er: Das ist jetzt nicht dein Ernst.

Sie: Hab doch ein bisschen Geduld! Ich muss die richtige Situation abwarten.

Er: Das sagst du jedes Mal.

Sie: Diesmal hätte ich es ihm beinahe erzählt, wirklich! Aber es hat sich einfach noch nicht ergeben.

Er: Schon klar. Genau wie letztes Mal.

Sie: Da bekamen wir unerwartet Besuch.

Er: Und vorletztes Mal?

Sie: Puh, das war ganz ungünstig. Wir mussten unsere Steuererklärung fertig machen. Da ist er immer so gereizt.

Er: Eine gemeinsame Steuererklärung - was für eine Heuchelei.

Sie: Du musst das verstehen. Ich konnte es ihm doch nicht gerade dann sagen, wenn er ohnehin schon schlechte Laune hat.

Er: Hast du nicht erzählt, dass er endlich den Job bekommen hat, den er schon immer wollte? Dann wäre doch jetzt der perfekte Zeitpunkt!

Sie: Ich weiß nicht. Jetzt ist er gerade so gut drauf - das mache ich ihm lieber nicht kaputt.

Er: Du kannst also deinen Mann weder verlassen, wenn es ihm gutgeht, noch wenn es ihm schlecht geht - mit anderen Worten: nie. Willst du wirklich, dass unsere Liebe an einer Steuererklärung scheitert?

Sie: Hätte ich es ihm vielleicht zwischen Gastronomiebelegen und Lohnsteuerbescheinigung sagen sollen?

Er: Ja, warum denn nicht? Hauptsache, du sagst es ihm endlich!

Sie: Es ist ja nicht so, dass wir es eilig hätten, oder?

Er: Allmählich beschleicht mich das Gefühl, du stehst nicht zu mir. Deinen Freundinnen hast du mich auch noch nicht vorgestellt.

Sie: Aber wie soll das denn gehen, solange mein Mann nichts von uns weiß?

Er: Du hast es erfasst. Das geht gar nicht!

Sie: Ich sag's ihm ja. Jetzt dann bald. Also demnächst. Spätestens, wenn wir zurück sind aus dem Urlaub. Dann sag ich es ihm. Versprochen.