bedeckt München 11°

Philosophie:Anleitung zum Alleinsein

fenster

Einer der bekanntesten Verfechter des Alleinseins war der US-amerikanische Autor Henry David Thoreau: "Noch nie fand ich einen Gesellen, der so gesellig war wie die Einsamkeit."

(Foto: Eduard Militaru/ Unsplash)

Einsamkeit macht krank - doch Alleinsein kann etwas Wunderbares sein. Wie man lernt, sich selbst Gesellschaft zu leisten.

Dieser Essay erschien erstmals am 31.03.2018

Von Rainer Erlinger

1843 schrieb Hoffmann von Fallersleben, bekannt als Verfasser vieler Kinderlieder und des Deutschlandlieds, diese Zeilen:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Demonstration gegen Urteil zum Mietendeckel
Berlin
Was das Urteil zur Mietpreisbremse bedeutet
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Debatte um Gerechtigkeit
"Der deutsche Staat hat mich wohlhabend gemacht, ganz ohne mein Zutun"
Kanzlerkandidatenfrage der Union
Laschet gegen Söder
Wie es im Machtkampf in der Union weitergeht
Germany Commemorates Its Coronavirus Dead
Corona-Krise
Geben wir acht aufeinander
Zur SZ-Startseite