bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Digital Detox: Natur statt News?

Abendstimmung in den Alpen im Allgäu

Was soll schon die Post, fragt sich der Schriftsteller Henry Thoreau im Jahr 1845, nachdem er sich in eine kleine Hütte zurückgezogen hat. Bekommt man aufs Leben gesehen tatsächlich mehr als ein, zwei Briefe, die wirklich bedeutend sind?

(Foto: dpa)

Die Klage über Medien-Spektakel der Sinnlosigkeit wird lauter, viele Menschen besinnen sich auf Behaglichkeit. Doch eine engagierte Anteilnahme am Weltgeschehen brauche die richtige Dosis an Informationen, schreibt Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.