bedeckt München

Familientrio:Was tun, wenn Oma sich nicht impfen lassen will?

Oma und Enkelin

Angehörige sollten die Großeltern in der Coronakrise nicht sozial isolieren - aber was, wenn die Großeltern sich nicht impfen lassen wollen?

(Foto: dpa)

Die Mutter von Alexander F. will sich nicht impfen lassen, weil sie Neurodermitis hat. Dabei passt sie eigentlich regelmäßig auf ihre Enkelkinder auf. Wie soll die Familie reagieren?

"Meine Mutter, 70, leidet seit ihrer Kindheit an schwerer Neurodermitis und will sich deshalb nicht impfen lassen. Wir haben versucht, sie zu überzeugen, aber sie sagt, da gehe sie lieber das Corona-Risiko ein. Sie passt eigentlich einmal die Woche auf unsere drei Kinder auf und will das auch weiterhin tun. Sie liebt ihre Enkel sehr. Soll ich die Kinder nicht mehr zu ihr schicken?"

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
eddie jaku
SZ-Magazin
»Erinnern reicht nicht, wir müssen alles gegen die neuen Nazis tun«
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Zur SZ-Startseite