bedeckt München 16°

Christine Westermann im Interview:"Ich bin eine gierige Leserin"

"Ich sitze im Literarischen Quartett, weil ich den etwas anderen Blick habe", meint Christine Westermann.

(Foto: Natalie Bothur)

Christine Westermann sagt, sie sei "keine echte Kritikerin". Trotzdem will man sofort die Bücher besorgen, die sie einem empfiehlt. Ein Gespräch über das Lesen, und was ein gutes Buch ausmacht.

Treffpunkt ist der Innenhof des Museums für Angewandte Kunst in Köln. Da sei es so schön ruhig, sagt sie. Stimmt - wenn da nicht die Kölner wären. "Hallo, Frau Westermann!", "Sie hier?", "Schön, Sie zu treffen!" Ja, in Köln ist die Frau so was wie Schweini in München. Ein Star, den jeder mag.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Umweltschutz
Die Macht der Scham
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Promis
Mythos Britney
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten