Süddeutsche Zeitung

Buntes - Finnentrop:Freiwillige Feuerwehr: Nein, wir füllen keine Pools auf

Finnentrop (dpa/lnw) - Auch die Freiwillige Feuerwehr in Finnentrop-Bamenohl im Sauerland hilft im Notfall gerne - aber nur dann. Darauf hat jetzt ein Vertreter der Löschgruppe hingewiesen. "Aufgrund vermehrter Anfragen" lautet der Titel einer Stellungnahme. Und weiter: "Nein, die Feuerwehr kann Euren Pool nicht auffüllen. Unser Wasser ist reserviert für Notfälle, zum Beispiel wenn's mal brennt." Auch könne die Freiwillige Feuerwehr im Tausch gegen einen Kasten Bier keine Schläuche ausleihen. Als Alternative gibt einen Hinweis: "Wenn’s trotzdem schnell gehen muss: Bei den Gemeindewerken könnt Ihr euch ein Standrohr mit Wasserzähler ausleihen, welches eine korrekte Abrechnung der verbrauchten Wassermenge ermöglicht."

Zuvor hatte die "Westfalen-Post" über den Hinweis der freiwilligen Helfer berichtet.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal