Verena Brunschweiger "Die Welt braucht kein weiteres Kind"

No kids: Verena Brunschweiger.

(Foto: Juliane Zitzlsperger)

Die Lehrerin Verena Brunschweiger sieht Nachwuchs als Klimasünde - und fordert eine globale Ein-Kind-Politik. Ein Treffen mit einer Frau, die sagt, Eltern seien unglücklicher.

Von Claudia Fromme

Verena Brunschweiger ist ein wenig heiser. Sie hat vier Stunden Unterricht hinter sich, sie musste viel erklären, sagt sie. Vielleicht kommt ihre belegte Stimme auch daher, dass sie überhaupt vielen gerade sehr viel erklären muss. Der Direktorin und dem Elternbeirat ihrer Schule zum Beispiel. Und sie hat fast 40 Interviews gegeben in den vergangenen Tagen. Mittelbayerische Zeitung, Sunday Times, Channel One Russia.

Wäre die 38-Jährige Schmuckdesignerin von Beruf, wäre sie weit weniger beachtet worden. Aber sie ist Lehrerin ...

Lesen Sie mit SZ Plus:
Beziehung "Es gibt nicht den einen richtigen Partner"

Daniela Krien im Interview

"Es gibt nicht den einen richtigen Partner"

Machen es unsere Erwartungen unmöglich, glücklich zu lieben? Wie wichtig ist Sex - und worauf achten Frauen bei der Partnerwahl wirklich? Schriftstellerin Daniela Krien im großen Interview über Beziehung.   Interview von Christian Mayer