Das Ehepaar Abramowitsch fehlt in der "Forbes"-Liste, denn diese Scheidung war zwar viel teurer als die von Michael Jordan. Aber weder Irina noch Roman Abramowitsch sind ein Star. Zur Erinnerung: Erst hieß es, dass diese Scheidung mit 1,5 Milliarden Euro die teuerste Scheidung aller Zeiten wird. Dann kam die Nachricht, dass der russische Mulitmilliardär offenbar glimpflicher von Irina loskommt als angenommen. Das Paar einigte sich auf eine Zahlung von 300 Millionen Dollar.

Foto: AFP

13. April 2007, 15:392007-04-13 15:39:00 ©