Auch Manuel Andrack hat keine Lizenz zum Fahren. Das macht aber nichts, schließlich ist der Sidekick-Partner von Harald Schmidt so ein netter Kerl. Seine Liebe zur Natur lebt der passionierte Wanderer auch in der Stadt aus: Der Führerschein-Verweigerer drängt sich morgens in die engen Bahnen der Kölner Verkehrsbetriebe, um pünktlich zur Produktion der neuesten "Harald Schmidt Show" zu erscheinen. Das ist zwar höchst unkomfortabel, aber ganz sicher umweltschonend. (Foto: dpa)

2. April 2006, 16:382006-04-02 16:38:00 ©