bedeckt München 17°

Bildstrecke:Papst-Mode

9 Bilder

Papst, Mode

Quelle: SZ

1 / 9

Die Farbe Lila: Papst Benedikt XVI. in einer vollendeten Kombination von violett und silber. (Foto: Reuters)

Papst, Mode

Quelle: SZ

2 / 9

In grün wirkt das Kirchenoberhaupt frisch und klar. (Foto: dpa)

Papst, Mode

Quelle: SZ

3 / 9

Der Mantel in purpur - Schutz, Symbol und überaus kleidsam. (Foto: Reuters)

Papst, Mode

Quelle: SZ

4 / 9

Modisch in den Winter: Auch an kalten Tagen legt der Papst Wert auf eine individuelle Note. (Foto: dpa)

Papst, Mode

Quelle: SZ

5 / 9

Im Sommer trägt Benedikt XVI. - was sonst - einen Sonnenhut auf dem Kopf. Dieses Modell bekam das Kirchenoberhaupt von Altöttings Bürgermeister geschenkt. (Foto: dpa)

Papst, Mode

Quelle: SZ

6 / 9

Hierbei handelt es sich keineswegs um einen modischen Gag. Der Wind weht den weiten Kragen der Soutane ins Gesichtsfeld des Pontifex. Wer weiß, vielleicht entsteht daraus ein Trend. (Foto: Reuters)

Papst, Mode

Quelle: SZ

7 / 9

Das ist Georg Gänswein, der Mann hinter dem Papst. Sein überdurchschnittlich gutes Aussehen ist regelmäßig Anlass für Gesprächsstoff. (Foto: dpa)

Papst, Mode

Quelle: SZ

8 / 9

Nichtsdestoweniger pflegt der Sekretär von Benedikt XVI. seinen eigenen Stil. Gern integriert er weltliche Kleidungsstücke in seine Garderobe, etwa eine lässige Daunenweste über dem weißen Gewand. Bei offiziellen Audienzen im Sonnenschein verzichtet er nur ungern auf seine verspiegelte Gucci-Brille. (Foto: Reuters)

Papst, Mode

Quelle: SZ

9 / 9

Auch der Papst trägt gerne Fashion: Seine knallroten Prada-Loafers erregten großes Aufsehen, als er sie mit einem Zeremoniengewand aus golden schimmerndem Brokat kombinierte. (Foto: dpa)

Zur SZ-Startseite