BildstreckeKinder in Not

2006 sind weltweit weniger als zehn Millionen Kinder unter fünf Jahren gestorben, berichtet Unicef.

Kabul: Ein krankes Kind im Indira Ghandi Children's Hospital. Jedes Jahr sterben in Afghanistan Zehntausende Frauen und Kinder aufgrund chronischer Unterversorgung. Wie Unicef jetzt berichtet, hat die Zahl der Kinder unter fünf Jahren, die an vermeidbaren oder behandelbaren Krankheiten sterben, einen historischen Tiefpunkt erreicht. 9,7 Millionen Kinder wurden 2006 Opfer solcher Leiden. 1990 waren es noch fast 13 Millionen.

Foto: AP

13. September 2007, 13:132007-09-13 13:13:00 ©