Pinut-An, Philippinen, von Luc Forsyth/Getty Images, publiziert am 29. April

Feierabendszene im Dschungel: Goldminenarbeiter wohnen in ihrem Camp in einem Bergdorf auf den Philippinen, am Ende eines langen Arbeitstages dem Haarschnitt eines Kollegen bei. Die Bewohner der Gemeinde Pinut-An sind überwiegend im Kleinbergbau tätig und verdienen pro Monat rund 130 Euro - freie Tage kennen sie nicht.

Bild: Getty Images 12. April 2014, 12:392014-04-12 12:39:54 © Süddeutsche.de/dho