Momentaufnahmen im Juni:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Hilarija Locmele

(Foto: Eric Thayer/AP)

Endlose Rotfärbung: Feuerwehrleute kämpfen gegen die Ausbreitung der Brände in Gorman im US-Bundesstaat Kalifornien. Stürmische Winde und heißes, trockenes Wetter haben an diesem Wochenende in der Region die Waldbrandsaison eingeläutet.

(Foto: Michael Conroy/AP)

Mit Fingerspitzengefühl: Die 21-jährige Gretchen Walsh schwimmt bei den US Olympic Trials in Indianapolis im Halbfinale über 100 Meter Schmetterling der Frauen - und stellt mit 55,18 Sekunden einen Weltrekord auf.

(Foto: Adam Gray/REUTERS)

Diszipliniert angestanden: Junge Muslime nehmen an der jährlichen „Juneteenth Parade“ im Stadtteil Harlem von New York City teil. Der Juneteenth oder Freedom Day steht für die Befreiung von mehr als 250 000 Afroamerikanern von der Sklaverei per Dekret.

(Foto: Thanassis Stavrakis/AP)

In Schale geworfen: Die Evangelische Altstadtkirche in Gelsenkirchen ist thematisch mit Fußbällen geschmückt. Die Stadt in Nordrhein-Westfalen ist Austragungsort bei der Fußball-Europameisterschaft.

(Foto: NELSON ALMEIDA/AFP)

Schrei nach Freiheit: Eine Frau protestiert gegen einen Gesetzentwurf gegen Abtreibung, der im brasilianischen Nationalkongress in São Paulo geprüft wird.

(Foto: SERGEI SUPINSKY/AFP)

Zusammenhalten: Ukrainische Soldaten der LGBTQ-Community nehmen an der „Kyiv Pride“ teil.

© SZ/dpa/Reuters/day - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: