Momentaufnahmen im Juni:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Nicolas Freund, Lorenz Mehrlich

(Foto: Leo Correa/AP)

Hoch zu Ross: Berittene Polizisten lösen in Tel Aviv eine Demonstration gegen die Politik des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu auf. Die Demonstranten fordern unter anderem Verhandlungen zur Freilassung der von der islamistischen Terrororganisation Hamas im Gazastreifen festgehaltenen Geiseln.

(Foto: Sergei Supinsky/AFP)

Draußen vor dem Fenster: Mithilfe eines Generators lädt ein Mann im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew sein Smartphone auf. Russische Luftangriffe haben in vielen Teilen des Landes zu Problemen mit der Energieversorgung geführt.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa)

Wellenbrecher: Regenfälle haben den Boden des Zeltplatzes beim Southside-Festival in Baden-Württemberg in eine braune Matschbrühe verwandelt. Diese beiden Besucherinnen versuchen, ihr Zelt mit einem kleinen Damm aus Pappe und Stroh zu schützen.

(Foto: Charlie Neibergall/dpa)

Ist echt: Die Leichtathletin Sha'Carri Richardson hat sich mit einem Sieg im 100-Meter-Lauf in der amerikanischen Stadt Eugene ihre Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Paris gesichert.

(Foto: Ulises Ruiz/AFP)

Sehen und gesehen werden: Beim World Naked Bike Ride im mexikanischen Guadalajara wollen leicht bekleidete Radfahrer auf ihre Verwundbarkeit im Straßenverkehr aufmerksam machen.

(Foto: Pedro Pardo/AFP)

Maschinen wie wir: Bei einer Messe im chinesischen Tianjin greift ein Kind nach der Hand eines der ausgestellten Robotermodelle.

(Foto: Olivier Chassignole/AFP)

Stichtag: Der Franzose Paul Allegre und der Italiener Davide Di Veroli duellieren sich bei der Fecht-EM in Basel in der Schweiz.

(Foto: AFP)

Menschengemachtes Wasserloch: Damit die Wildtiere eine extreme Hitzewelle überleben, werden in der indischen Region Chandigarh solche künstlichen Wasserstellen befüllt.

© SZ/dpa/Reuters/day - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: