Momentaufnahmen im Juni:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von Daya Sieber

(Foto: Hazem Bader/AFP)

Provokanter Flaggenmarsch: Ein Journalist wird von rechtsgerichteten israelischen Aktivisten in die Mangel genommen, während diese am Jerusalemtag durch die Jerusalemer Altstadt marschieren. Der israelische Feiertag erinnert an die Vereinigung Jerusalems unter israelischer Flagge infolge des Sechstagekriegs 1967, bei dem Israel den damals von Jordanien besetzten Ostteil der Stadt erobert hat.

(Foto: John Raoux/dpa)

Ab ins All: Nach zwei gescheiterten Startversuchen ist die erste bemannte Mission der Starliner-Raumkapsel von Boeing erfolgreich vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgehoben und unterwegs zur Internationalen Raumstation ISS.

(Foto: Cesar Munoz/dpa)

Unter Beobachtung: In El Rodeo im ecuadorianischen Portoviejo müssen Häftlinge unter Kontrolle von Soldaten ausharren, während diese das Gefängnis durchsuchen. Es war dort zu mehreren Morden gekommen.

(Foto: Bashar Taleb/AFP)

Vor Trümmern: Palästinenserinnen betrachten das Ausmaß der Zerstörung vor einer UN-Schule in Nuseirat im Zentrum des Gazastreifens, die bei einem Raketenangriff der israelischen Armee am Donnerstag getroffen wurde.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Kurze Aktion: Am Donnerstagmorgen malen Aktivisten der „Letzten Generation“ den Schriftzug „Sei ehrlich!“ an die Nordfassade des Kanzleramts in Berlin, der bereits kurze Zeit später mit einem Hochdruckreiniger wieder entfernt wird.

(Foto: John Wessels/AFP)

Falsche Löwen: In Senegal hat die „Fake Lion Show“ Tradition, bei der kostümierte Tänzer auf öffentlichen Plätzen wie hier am Ngor-Strand in Dakar mit Performances, Gesang und Musik für Stimmung sorgen.

(Foto: Justin Sullivan/Getty Images via AFP)

Hitzewelle: Eine Anzeige über den Straßen von Phoenix zeigt am Mittwoch eine Temperatur von 107 Grad Fahrenheit an, was circa 41 Grad Celsius entspricht – das sind Rekordwerte für den US-Bundesstaat Arizona.

© SZ/dpa/Reuters/day - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: