Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

(Foto: Gabriela Oraa/AFP)

Gut und Böse: Zum Fronleichnamsfest tanzen die farbenfroh maskierten Teufel durch die Innenstadt von Tarma im venezolanischen Bundesstaat Vargas. Etwa 5000 Schaulustige wohnten der Prozession der "Diablos Danzantes de Venezuela" bei, die seit 2012 zum immateriellen Unesco-Kulturerbe gehören.

(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Roter Bock: In einem Feld im Oderbruch im Osten Brandenburgs lässt sich ein Reh die Blüten des Klatschmohns schmecken.

(Foto: John Moore/Getty Images)

Glühende Masse: Auf Island ist am Mittwoch in der Nähe der südwestlich gelegenen Stadt Sundhnúk ein Vulkan ausgebrochen. Aus einer etwa drei Kilometer langen Spalte flossen etwa 1000 Kubikmeter Lava pro Sekunde. Hunderte Gäste des berühmten Thermalfreibades "Blaue Lagune" wurden in Sicherheit gebracht.

(Foto: Kevin Mohatt/Reuters)

Hüte hoch: Die Kadetten der United States Air Force Academy in Colorado Springs feiern ihren Abschluss. Seit 1954 werden hier im Bundesstaat Colorado Offiziere der Luftstreitkräfte ausgebildet.

(Foto: STR/AFP)

Drohgebärde: Nordkorea hat am vergangenen Donnerstag offenbar Raketen getestet. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs handelte es sich um ballistische Raketen. Sie seien in Richtung offenes Meer abgefeuert worden. Dies sollte eine Machtdemonstration gegen die Regierung in Seoul sein, berichteten die nordkoreanischen Staatsmedien am Freitag.

(Foto: Stringer/Reuters)

Improvisiert: An einer undichten Stelle einer Wasserleitung über dem Kendrapara-Kanal in Odisha, Indien, waschen sich zwei Frauen ihre Füße.

(Foto: Eyad Baba/AFP)

Spuren im Sand: Eine Patronenhülse liegt auf dem Gelände des Lagers in Tal al-Sultan, Gaza. Am vergangenen Sonntagabend hatte ein israelischer Luftangriff das Zeltlager im Norden der Stadt Rafah getroffen. Hilfsorganisationen zufolge hielten sich dort geflüchtete palästinensische Zivilisten auf.

© SZ/dpa/Reuters/laha - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: