Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

(Foto: Dylan Martinez/REUTERS)

Sandiges Gedenken: Kurz vor dem 80. Jahrestag des "D-Day", der Landung der Alliierten an der Küste des von deutschen Truppen besetzten Frankreich, erinnern 80 Soldaten-Konturen in der britischen Stone Bay an das Ereignis.

(Foto: JOSEPH PREZIOSO/AFP)

Die Hüte zum Himmel: Kadetten der Akademie der US-Küstenwache feiern ihre Abschlüsse. Die Schule in New London, Connecticut, ist eine Ausbildungseinrichtung für Offizieranwärter.

(Foto: ANSELMO CUNHA/AFP)

Wasserstraßen: Menschen im brasilianischen Eldorado do Sul im Bundesstaat Rio Grande do Sul waten bis zu den Knien durch die Fluten. Die extremen Unwetter im Süden des Landes gehen weiter, haben bisher mehr als 600 000 Einwohner aus ihren Häusern vertrieben.

(Foto: MARIANA SUAREZ/AFP)

Ins rechte Licht gesetzt: Der Mond geht auf, die Sonne unter an den Iguazu-Wasserfällen an der Grenze zwischen dem brasilianischen Bundesstaat Paraná und der argentinischen Provinz Misiones.

(Foto: Jana Rodenbusch/REUTERS)

Fast vergessener Schmerz: Ausgerechnet im Europa-League-Finale gegen Atalanta Bergamo müssen die Fans von Bayer Leverkusen die erste Niederlage nach 51 ungeschlagenen Spielen hinnehmen.

(Foto: STR/AFP)

Fleischbeschau: Besucher eines Viehmarkts in Yili in der Region Xinjiang im Nordwesten Chinas.

(Foto: Mukhtar Khan/AP)

Rosarote Aussichten? Muslimische Bräute während einer Massenhochzeit in Srinagar in der von Indien kontrollierten Region Kaschmir. 51 Paare nahmen teil, um Kosten für die teure Zeremonie zu sparen.

© SZ/dpa/Reuters/ihe - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: