Süddeutsche Zeitung

Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Überflieger: Bei den Presseterminen zum Filmfestival von Cannes gilt es aufzufallen. Das hat offenbar auch der chinesische Schauspieler Eddie Peng bei der Präsentation zu "Black Dog" erkannt.

Unvergessen: Frauen, die der tamilischen Minderheit Sri Lankas angehören, erinnern im Dorf Mullivaikkal mit einer Zeremonie an die Opfer des Bürgerkriegs. Dieser endete offiziell vor 15 Jahren - und kostete bis dahin mindestens 100 000 Menschen das Leben.

Balanceakt: Ein Mann in Kairo liefert mit vollem Körpereinsatz frisch gebackene Brote im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt aus.

Land unter: Teile Brasiliens stehen derzeit unter Wasser, wie dieser Platz vor dem Rathaus in Porto Alegre. Mindestens 150 Menschen sind bisher als Todesopfer gemeldet. Die Schäden in der Stadt und der umliegenden Region sind verheerend.

Wohin jetzt? Auch in Afghanistan sind viele Menschen derzeit Opfer von Starkregen und darauffolgenden Fluten. In Firozkoh in der Provinz Ghor stehen Männer nahe eines zerstörten Hauses neben den Dingen, die sie daraus retten konnten.

Großer Auftritt: Tänzerinnen und Tänzer führen ihre Kunst im italienischen Verona vor den Augen von Papst Franziskus vor.

Affentheater: Ein dressiertes Tier steigt bei einer Vorführung in einem Vorort der indonesischen Metropole Jakarta auf ein Spielzeugrad.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.7253139
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/dpa/Reuters/ihe
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.