Süddeutsche Zeitung

Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Aufgeheizte Stimmung: Demonstrationen propalästinensischer Aktivisten vor der Universität von Amsterdam führen zu teils heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und den Demonstranten, die ein Ende des Kriegs in Gaza fordern. Mehrere Personen werden wie hier diese junge Frau in Gewahrsam genommen.

Nach dem Sturm: Eine Frau aus Greenville, Ohio, bringt wichtige Dokumente in Sicherheit, nachdem sie den starken Wirbelstürmen, die übers Land zogen, mit ihren Kindern gerade noch entkommen konnte.

Siegesfeier: Zwei Veteranen stoßen in Wladiwostok auf den russischen "Victory Day" an, an dem sich dieses Jahr der Sieg über Nazi-Deutschland im Zweiten Weltkrieg zum 79. Mal jährt.

Kein Ende in Sicht: In der Nähe des Grenzübergangs Kerem Schalom im Süden Israels bereitet sich ein israelischer Soldat auf den Start eines unbemannten Luftfahrzeugs vor, das im Zuge des fortgesetzten Bodenangriffs auf Rafah im Gazastreifen zum Einsatz kommen wird. Die israelische Armee meldet etwa 30 Tote seit Beginn der Offensive am Montagabend.

Das Feuer ist entfacht: Nach einer zwölftägigen Reise von Griechenland übers Mittelmeer erreicht der französische Dreimaster Belem aus dem 19. Jahrhundert mit dem olympischen Feuer an Bord den Hafen von Marseille. Hunderttausende Menschen wohnen dem Spektakel bei.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.7077775
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/day
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.