Süddeutsche Zeitung

Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Am 4. Mai feiern Fans auf der ganzen Welt den inoffiziellen Star-Wars-Tag - die englische Aussprache des Datums "May, the fourth" klingt wie der Anfang des Satzes "May the force be with you" ("Möge die Macht mit dir sein"). In Manila ist auch ein als Yoda verkleidetes Kaninchen dabei.

Die Philippinen leiden unter einer extremen Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 53 Grad Celsius, die Menschen suchen nach Abkühlung. Im Hidden Sanctuary Resort in Marilao finden sie die im Pool - das Wasser wird mit Eisblöcken gekühlt.

Am Sonntag begehen orthodoxe Christen das Osterfest. Am Tag davor nehmen Gläubige in Jerusalem an der Zeremonie des Heiligen Feuers in der Grabeskirche teil.

In Beit Lahya im nördlichen Gazastreifen besuchen vertriebene palästinensische Kinder eine kürzlich eröffnete Klasse. Sie lernen in einer Schule, die zugleich als Notunterkunft dient.

Beim World Aquatics Artistic Swimming World Cup 2024 in Paris zeigt eine Sportlerin aus dem maltesischen Team ihr Können.

Freiwillige retten verwundete Tiere aus dem Gebiet um den Vulkan Mount Ruang in Indonesion. Der Mount Ruang spuckte Anfang der Woche dreimal Lava und Asche, 12 000 Einwohner wurden in Sicherheit gebracht.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6914499
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/liv
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.