Momentaufnahmen im November:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autoren

Momentaufnahmen im November: undefined
(Foto: Lisa Maree Williams/Getty Images)

Auf Bitten des Fotografen Spencer Tunick versammelten sich zum Sonnenaufgang am Bondi Beach in der australischen Metropole Sydney Tausende Freiwillige nackt. Der US-amerikanische Künstler will mit dem Foto-Shooting auf die Gefahr von Hautkrebs aufmerksam machen, die in Australien besonders groß ist.

Momentaufnahmen im November: undefined
(Foto: Ng Han Guan/dpa)

Ein Mann holt einen Gegenstand durch die Zäune eines abgesperrten Bezirks der Hauptstadt Peking. In der Corona-Welle in China hat die Zahl der Neuinfektionen den höchsten Stand seit dem Ausbruch der Pandemie vor knapp drei Jahren erreicht.

Momentaufnahmen im November: undefined
(Foto: NARINDER NANU/AFP)

Mitglieder der Religionsgemeinschaft Sikh eskortieren mit gezogenen Schwertern eine Prozession im indischen Amritsar. In der goldenen Sänfte befindet sich das heilige Buch der Sikh. Die Prozession findet zu Ehren des Gurus Teg Bahadur statt, der als Märtyrer gilt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema