Momentaufnahmen im Januar:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: ANATOLII STEPANOV/AFP)

Kriegsbild: In einem militärischen Notfallkrankenhaus in der Nähe der Front in Donezk in der Ostukraine wird ein leicht verletzter Soldat auf seine Operation vorbereitet.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Roberto Pfeil/dpa)

Am seidenen Faden: In der Nähe des Braunkohleorts Lützerath haben sich Klimaaktivisten im Rollstuhl von einer Autobahnbrücke abgeseilt. Ein Höhenretter der Polizei brachte sie wieder sicher zu Boden.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Abhishek Chinnappa/Getty Images)

Mutprobe: Bei dem traditionellen indischen Fest "Jallikattu" versuchen Männer die vorbeirennenden Stiere durch einen Griff um den Buckel des Tieres zu bändigen. Die Tierschutzorganisation PETA berichtet, dass seit 2017 mindestens 86 Menschen und 23 Stiere bei dem Festival ums Leben gekommen seien.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: BRIAN BIELMANN/AFP)

Wilder Ritt: Der US-Amerikaner Benji Brand surft eine Welle während des Da-Hui-Backdoor-Shootout-Wettbewerbs vor Oahu, Hawaii.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: ANGELOS TZORTZINIS/AFP)

König ohne Königreich: In der Kapelle des heiligen Eleftherios erweist eine Frau Konstantin II. die letzte Ehre. Der Monarch, der vergangene Woche im Alter von 82 Jahren starb, war der letzte König der Hellenen. Seine Regentschaft endete im April 1967 in einem Militärputsch, ehe 1974 eine Mehrheit der Griechen dafür stimmte, die Monarchie auch offiziell als Staatsform abzuschaffen.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Andy Wong/AP)

Kreative Staatskarosse: Auf dem zugefrorenen Houhai-See in Peking vergnügen sich Besucher, indem sie mit Schlitten über die Eisfläche gleiten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema