Momentaufnahmen im Januar:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Yuichi Yamazaki/AFP)

Wiederverwertet: Beim Feuer-Festival "Oiso No Sagicho" am Strand von Oiso, Japan, verbrennen Teilnehmer alte Neujahrsdekoration und spenden sie einer Schutzgottheit für Reisende.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Clodagh Kilcoyne/REUTERS)

In Schutt und Asche: Einsatzkräfte auf den Trümmern eines Hochhauses in Dnipro, Ukraine, das durch eine russische Rakete zerstört wurde.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Annice Lyn/Getty Images)

Vorfreude: Eine Frau kauft in einem Laden in Kuala Lumpur, Malaysia, für das chinesische Neujahrsfest ein. Am 22. Januar beginnt dort das Jahr des Hasen.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Javier Torres/AFP)

Fassaden-Kunst: Beim internationalen Theater-Festival "Teatro a Mil" im chilenischen Santiago zeigen Künstler an Seilen eine Performance.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Rodrigo Buendia/AFP)

Dauereinsatz: Eine Aschewolke hängt über dem Cotopaxi in der Nähe von Quito. Der Berg in Ecuador zählt zu den höchsten und aktivsten Vulkanen.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Cindy Liu/REUTERS)

Neu interpretiert: Für eine Show in Siem Reap verbinden Künstler Zirkus-Elemente mit kambodschanischen Erzählungen.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Nikolay Doychinov/AFP)

Das Böse vertreiben: Mit Masken und Kostümen verkleidet begehen Teilnehmer den Kukeri-Karneval in Bulgarien.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema