bedeckt München 27°

Franz Josef Wagner im Interview:"Schämen nützt nichts"

Franz Josef Wagner

Der Boulevardjournalist und Schriftsteller Franz Josef Wagner in seiner Berliner Wohnung.

(Foto: Regina Schmeken)

Wie steht es um den Sinn für Moral, wenn man Jahrzehnte für die Boulevardpresse schreibt? "Bild"-Kolumnist Franz Josef Wagner über Schmerzgrenzen, Kitsch und Beleidigungen.

Vogelgezwitscher weht in den Altbau in Berlin-Charlottenburg. Franz Josef Wagner sitzt rauchend am Tisch, an der Wand eine Partyszene, die an die wilden Zeiten des Boulevards erinnert. Als das Gespräch vorbei ist, sagt der "Bild"-Kolumnist: "Es waren acht Zigaretten, falls Sie das notieren wollen."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Nachhaltigkeit
Mode fürs gute Gewissen
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenfalle Eigenheim