bedeckt München 27°

Beziehung und Paartherapie:Trennen oder zusammenbleiben?

Streitendes Paar PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY MarinaxCaruso 10090028

In Liebesbeziehungen ist der Partner zwar häufig der Auslöser von Schmerz, die Ursache liegt hingegen meist woanders, so die Paartherapeutin Andrea Bräu.

(Foto: imago)

Was tun, wenn man sich in der Beziehung ständig streitet? Die Paartherapeutin Andrea Bräu über unbewusste Machtspiele und warum in vielen Fällen nicht nur einer Schuld ist.

Von Andrea Bräu

Dass das Paar zunächst getrennt erschien, überraschte mich nicht. In meiner 20-jährigen Arbeit habe ich drei Paartypen kennengelernt: die Miteinander-Paare, die gemeinsam nach Lösungen suchen ("Wir müssen das jetzt mal ausdiskutieren"); die Nebeneinander-Paare, die (scheinbar) konfliktfrei und harmonieorientiert leben ("Wenn unsere Freunde wüssten, dass wir hier sind!"); und die Gegeneinander-Paare, deren Beziehungen geprägt sind von Machtkämpfen ("Wenn du das tust, verlasse ich dich!").

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frühlingswochenende - Berlin
Pandemie
Wird das ein super Sommer?
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Zur SZ-Startseite