bedeckt München
vgwortpixel

Ben Salomo im Interview:"Ich bin ein jüdisch-israelischer Kanake"

Ben Salomon

"Wir hatten kein Gefühl für den Rechtsstaat", sagt Ben Salomo über seine Jugend in Berlin.

(Foto: oh)

Der Berliner Rapper Ben Salomo spricht über Antisemitismus, den ursprünglichen Sinn des Hip-Hop und Gangsterattitüden. Er sagt: "Ich wollte kein Opfer sein, ich wollte Respekt."

SZ: Herr Salomo, Sie sind ein erfolgreicher deutscher Rapper. Doch Ihren Youtube-Kanal gibt es nicht mehr - was ist passiert?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Gesundheit
Das Millionen-Dollar-Baby
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
SZ-Magazin
»Wir hatten 34 Jahre Freiheit«
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land