Alain Ducasse im Interview:"Der Koch ist und bleibt ein Handwerker"

Lesezeit: 10 min

Portrait of Alain Ducasse chef in his restaurant Ore in the Pavillon Dufour of the Palace of Versa

Alain Ducasse: "Berühmte Leute schüchtern mich nicht ein. Das Thema Prominenz langweilt mich."

(Foto: imago/Leemage)

Alain Ducasse ist der erfolgreichste Gourmetkoch der Welt. Ein Gespräch über Ehrgeiz, Technik, Training und Haute Cuisine als Vorreiter für eine bessere Ernährung.

Von Marten Rolff

Frankreichs bekanntester Spitzenkoch weiß auch, wie man in einem Kabuff Hof hält. Die fensterlose Kammer liegt hinter der Küche seines Pariser Drei-Sterne-Restaurants "Plaza Athénée". Ein Kellner bringt Mineralwasser und Schokolade, dazu Erdbeeren auf einer silbernen Étagère. Alain Ducasse, 61, spricht mit leiser, aber bestimmter Stimme. Wie ein Mann, der gewohnt ist, dass man ihm zuhört.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Zur SZ-Startseite