bedeckt München

Aktuelles Lexikon:Mastaba

Von Jasmin Siebert

Mastaba kommt aus dem Arabischen und bedeutet "Bank". So weiß man schon alles über die Form dieser Bauten aus Schutt und Ziegeln. In ihnen bewahrten die alten Ägypter ihre Mumien auf, bevor sie die weltberühmten Pyramiden bauten. Ganze Mastaba-Siedlungen gibt es in der Wüste von Gizeh. Der amerikanische Künstler Christo träumt schon ewig davon, eine Mastaba in der Wüste von Abu Dhabi zu bauen. Jetzt entwirft er erst mal im Londoner Hyde Park eine schwimmende Bank - aus 7500 Ölfässern.

© SZ vom 07.04.2018

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite