bedeckt München
vgwortpixel

Aktuelles Lexikon:5G

Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich ein Stück Zukunft: die fünfte Generation des Mobilfunks. Davor gab es schon 1G, 2G, 3G und 4G. Mobilfunknetze brauchen wir, um mit dem Handy zu telefonieren, im Internet zu surfen oder Daten zu verschicken. 5G soll das bis zu 100 Mal schneller machen. Deshalb ist die Technologie nicht nur für Handynutzer interessant, sondern auch für die Industrie, die damit zum Beispiel Maschinen vernetzen will. Diese Woche hat die Versteigerung der Lizenzen für 5G begonnen, ab 2020 soll die Technik verfügbar sein.