Aktfoto von Carla Bruni 91.000 Dollar für die nackte Carla

Eine Aktaufnahme von Carla Bruni-Sarkozy hat ein Chinese bei Christie's in New York ersteigert - zu einem Preis, der 20-mal höher war als erwartet.

Ein Aktfoto der französischen Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy ist am Donnerstag bei Christie's in New York für 91.000 Dollar versteigert worden.

Der Käufer habe das Bild für einen chinesischen Kunsthändler erworben, teilte das Auktionshaus mit. Der Preis für das Schwarz-Weiß-Foto hat mehr als 20-mal höher gelegen, als ursprünglich erwartet worden war.

Das Bild hatte der Fotograf Michel Comte 1993 aufgenommen, als Bruni noch als Model arbeitete. Der Verkauf des Fotos hat mit der Heirat von Bruni und dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy im Februar besondere Aufmerksamkeit gefunden.

Es war Teil des Verkaufs von insgesamt 140 Fotos des deutschen Sammlers Gert Elfering. Zu der Kollektion zählten auch Werke von Irving Penn, Richard Avedon, Helmut Newton und Peter Beard.