Fausia Kufi:"Wir kennen kein friedliches Leben"

Lesezeit: 9 min

Fausia Kufi

Fausia Kufi.

(Foto: Pavel Golovkin/picture alliance/dpa)

Fausia Kufi ist eine der bekanntesten Politikerinnen Afghanistans und verhandelt mit den Taliban. Schon zweimal wurden Anschläge auf sie verübt. Ein Gespräch über Gewalt und die Hoffnung, sie eines Tages zu besiegen.

Interview von Tobias Matern

Kurze Verhandlungspause in Doha, Fausia Kufi kommt auf die Minute pünktlich zum Videointerview in ihr Hotelzimmer. Die Gespräche mit den Taliban über einen Frieden in Afghanistan sind intensiv, aber Afghanistans bekannteste Politikerin ist Marathonverhandlungen gewohnt. Sie zeigt die Wunde auf ihrem Arm, Zeugnis eines Attentats, das erst ein paar Monate zurückliegt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
Zur SZ-Startseite