Adlige Mesalliancen:Wenn Liebe stärker ist

Liebesgeschichten zwischen Bürgerlichen und Adligen bedeuten vor allem eins: große Probleme. Doch es gibt verliebte Paare, die sich davon nicht abhalten lassen. Die Aufmüpfigen in Bildern.

Franziska Seng

14 Bilder

Herzog und Herzogin von Windsor

Quelle: sz.sonstige

1 / 14

Liebesgeschichten zwischen Bürgerlichen und Adligen bedeuten vor allem eins: große Probleme. Doch es gibt verliebte Paare, die sich davon nicht abhalten lassen. Die Aufmüpfigen in Bildern.

Edward VIII. verzichtete im Jahr 1936 auf die britische Krone, als die Regierungen des Commonwealth die Verbindung mit der zweimal geschiedenen US-Amerikanerin Wallis Simpson ablehnten. Im folgenden Jahr heiratete er Simpson, die Ehe hielt bis zum Tod. Allerdings war die Beziehung von zahlreichen Affären überschattet, unter anderem wurde Simpson eine Affäre mit dem deutschen Reichsminister des Auswärtigen, Joachim von Ribbentrop, nachgesagt.

Hochzeit der britischen Prinzessin Margaret mit Anthony Armstrong-Jones, 1960

Quelle: ag.ap

2 / 14

Die jüngere Schwester von Königin Elisabeth II., Prinzessin Margaret, verzichtete nach großem öffentliche Druck auf eine gemeinsame Zukunft mit ihrer ersten großen Liebe. Eine Heirat mit dem geschiedenen Royal-Air-Force-Oberst Peter Townsend erschien der breiten Öffentlichkeit als nicht angemessen. 1960 heiratete sie den bürgerlichen Fotografen Anthony Armstrong-Jones, der von ihrer Schwester ein Jahr später zum Earl of Snowdon ernannt und in den Adelsstand erhoben wurde.

Rainier III., 1956

Quelle: bug.szphoto

3 / 14

Die Hochzeit von Fürst Rainier III. mit Grace Kelly im Jahr 1956 galt damals als Coup. Mit der US-amerikanischen Schauspielerin zogen der Glamour und der Jetset an die Riviera, die Kassen Monacos klingelten. Davon profiertiert das kleine Fürstentum bis heute.

König Harald V. von Norwegen wird 65 Jahre alt

Quelle: ag.dpa

4 / 14

Neun Jahre musste Harald V. von Norwegen auf die Zustimmung seines Vaters warten, 1968 war es dann so weit. Harald durfte seine Herzensdame, die norwegische Unternehmerstochter Sonja Haraldsen heiraten. Als Druckmittel hatte er seinem Vater Olav V. zuletzt damit gedroht, auf ewig Junggeselle zu bleiben - das aber hätte den Fortbestand der Monarchie gefährdet.

Hochzeit des schwedischen Königs Carl XVI. Gustav mit der Deutschen Silvia Sommerlath, 1976

Quelle: ag.dpa

5 / 14

Carl Gustaf von Schweden zeigte sich über den bürgerlichen Bräutigam seiner Tochter wenig erfreut. Dabei hatte er vor mehr als 30 Jahren selbst dafür gekämpft, eine Frau aus dem Volk heiraten zu dürfen: die Deutsche Silvia Sommerlath. 1972 hatte er bei den Olympischen Spielen in München die damalige Chefhostess kennengelernt, nach langer Geheimhaltung der Beziehung läuteten 1976 die Hochzeitsglocken.

STEPHANIE VON MONACO

Quelle: ag.dpa

6 / 14

Statt standesgemäßer Ehe mag es Stéphanie von Monaco lieber bunt. Zunächst heiratete sie 1995 den Bodyguard Daniel Ducruet, den Vater ihrer Kinder Louis (17) und Pauline (16). Aufgrund dessen Affäre mit der Nackttänzerin Fili Houtemann wurde die Ehe geschieden. 1998 kam ihre zweite Tochter zur Welt, Camille. Deren Vater ist ebenfalls Bodyguard. Danach ging Stéphanie Verbindungen ein mit dem Zirkusdirektor Franco Knie, außerdem mit einem Gärtner und einem Kellner. 2003 ehelichte sie den Artisten Adans Lopez Peres, von dem sie jedoch 2004 geschieden wurde.

FILE PHOTO OF WEDDING OF BRITAIN'S PRINCE EDWARD AND BRIDE SOPHIE

Quelle: ag.rtr

7 / 14

Sophie Rhys-Jones ist die Tochter eines Reifenhändlers und einer Sekretärin, 1999 heiratete sie Prinz Edward, den jüngsten Sohn von Queen Elizabeth II. Die beiden hatten sich 1993 bei einem Tennisturnier kennengelernt. Ihre Karriere in der PR-Branche - 1996 hatte sie sogar eine eigene Agentur gegründet - musste sie auf Druck des Königshauses und der Öffentlichkeit 2002 aufgeben. Mittlerweile hat das Paar zwei Kinder, die sechsjährige Louise und den zweijährigen James.

Hochzeit des norwegischen Kronprinzen Haakon mit Mette-Marit, 2001

Quelle: ag.dpa

8 / 14

Bevor Kronprinz Haakon im Jahr 2001 seine Mette-Marit heiraten durfte, musste auch in Norwegen Überzeugungsarbeit geleistet werden. Die Braut brachte nicht nur ein uneheliches Kind mit in die Ehe, Kritik erwuchs auch aufgrund ihrer Vergangenheit in der Osloer Party-Szene. Mittlerweile hat das Ehepaar zwei Kinder, die sechsjährige Ingrid und den vierjährigen Sverre.

Hochzeit der norwegischen Prinzessin Märtha Louise mit Ari Behn, 2002

Quelle: ag.rtr

9 / 14

Im Jahr 2002 heiratete Haakons Schwester Märtha Louise den Schriftsteller Ari Behn. Fortan durfte die Kinderbuchautorin nicht mehr den Titel "Königliche Hoheit" tragen.

Hochzeit des niederländischen Kronprinzen Willem-Alexander mit Maxima Zorreguieta, 2002

Quelle: ag.ap

10 / 14

Im Jahr 2002 ehelichte der niederländische Kronprinz Willem-Alexander die argentinische Wirtschaftswissenschaftlerin Máxima Zorreguieta. Da deren Vater als Staatssekretär für die argentinische Militärdiktatur Jorge Videlas tätig war, wurde er nicht zur Hochzeit eingeladen, die Mutter blieb der Zeremonie ebenfalls fern. Mittlerweile hat das Paar drei Töchter: die sechsjährige Catharina-Amalia, die vierjährige Alexia und die dreijährige Ariane.

Thronfolger am Traualtar - Spanien

Quelle: dpa

11 / 14

Kronprinz Felipe von Spanien heiratete 2004 die spanische Fernsehmoderatorin Letizia Ortiz Rocasolano. Sie war bereits einmal verheiratet, allerdings nur standesamtlich, weswegen die Verbindung letzten Endes von den Eltern des Kronprinzen akzeptiert wurde. Vorherige Liaisons Felipes, unter anderem mit einem Dessous-Model, erregten dagegen die Missgunst seiner Eltern und vieler Untertanen. Das Paar hat zwei Töchter, die vierjährige Leonor und die dreijährige Sofía.  

Thronfolger am Traualtar - Dänemark

Quelle: dpa

12 / 14

Kronprinz Frederik von Dänemark lernte seine spätere Ehefrau, die Australierin Mary Donaldson, bei den Olympischen Spielen in Sydney im Jahr 2000 kennen. Vor ihrer Heirat arbeitete sie in den Marketing-Abteilungen verschiedener Unternehmen. 2004 heirateten die beiden, im folgenden Jahr kam Sohn Christian Valdemar zur Welt, 2007 Tochter Isabella Henrietta.

Vor der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria - Geschenke

Quelle: dpa

13 / 14

Nachdem ihre Wahl zunächst auf wenig Zustimmung bei ihrem Vater Carl Gustaf gestoßen war, darf Kronprinzessin Victoria von Schweden nun endlich ihren ehemaligen Fitnesstrainer Daniel Westling heiraten. Der Bräutigam stammt aus dem kleinen schwedischen Dorf Ockelbo. Königinmutter Silvia, die ebenfalls aus bürgerlichen Verhältnissen stammt, soll ihm gegenüber allerdings von Beginn an aufgeschlossen gewesen sein.

Medien: Prinz William und seine Freundin haben sich getrennt

Quelle: ag.dpa

14 / 14

Ob und wann sich diese beiden trauen werden, steht noch in den Sternen: Prinz William und seine Freundin Kate Middleton sind nach einer kurzen Beziehungsauszeit mittlerweile wieder liiert. Die beiden hatten sich beim Kunstgeschichte-Studium an der University of St Andrews in Schottland kennengelernt.

© sueddeutsche.de/pfau/bgr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema