bedeckt München 32°

Ablauf der Fürstenhochzeit in Monaco:So wird geheiratet

Böse Gerüchte über eine angebliche Flucht der Braut hatten ihre bevorstehende Hochzeit überschattet. Fürst Albert und Charlene Wittstock aber lächeln alle Gerüchte weg und halten sich an ihren Terminplan.

Nach langem Warten geben sich Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock das Jawort - und das gleich an zwei Tagen: Diesen Freitag heiraten sie standesamtlich, am Samstag kirchlich. Von der prunkvollen Hochzeit sollen die Einwohner des reichen Ministaates so viel wie möglich mitbekommen.

Wedding of Prince Albert II and Charlene Wittstock - Concert at L

Fürst Albert und seine (noch)-Verlobte Charlene Wittstock turteln bei einem Konzert der US-Gruppe "The Eagles".

(Foto: dpa)

Der Ablauf der Hochzeit: Donnerstag, 30. Juni: - 19.00 Uhr: Akkreditierte Journalisten sind zu einer Abendveranstaltung am Strand im Hotel Méridien geladen.

22.00 Uhr: Die 70er-Jahre-Band Eagles gibt ein Gratis-Konzert im Fußballstadium Louis II. für 15 000 Menschen. Eingeladen hat das Brautpaar.

Freitag, 1. Juli: - 17.00 Uhr: Standesamtliche Trauung im Thronsaal des Fürstenpalastes. Getraut wird das Paar von Philippe Narmino, dem Präsident des Staatsrates. Monegassen können die Zeremonie auf Großbildleinwänden vor dem Palast miterleben. Alle Einwohner Monacos, also auch die, die nicht die monegassische Staatsbürgerschaft haben, und Touristen können das Ereignis auf Leinwänden verfolgen, die an verschiedenen Orten in Monaco aufgestellt sind.

17.50 Uhr: Das frisch vermählte Paar wird auf dem Balkon des Spiegelsaals erscheinen, sich vermutlich küssen und den Untertanen zuwinken.

18.00 Uhr: Das Paar mischt sich unter das Volk und lädt rund 7000 Monegassen zu einem Buffet mit mediterranen und südafrikanischen Spezialitäten. Der Bürgermeister von Monaco übergibt dem Paar das Geschenk der Monegassen.

20.00 Uhr: Alle Einwohner des Fürstentums sind zu einem Empfang im Hafen geladen.

22.00 Uhr: Im Hafen beginnt ein Konzert mit einer großen Licht-Show des Musikers Jean Michel Jarre. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 2. Juli: - 17.00 Uhr: Die kirchliche Trauung findet im Hof des Fürstenpalastes statt. Der Erzbischof von Monaco, Bernard Barsi, traut das Paar. Charlene wird ein Kleid von Armani tragen. 3500 Gäste, darunter Prominente und Vertreter des europäischen Hochadels, sind bei der Zeremonie dabei. Die Monegassen können die Trauung wieder auf Großbildleinwänden auf dem Platz vor dem Palast mitverfolgen.

18.30 Uhr: Das Paar verlässt den Palast in einer Limousine mit Hybridantrieb in Richtung Kirche Sainte Dévote, wo die Braut nach einer alten Tradition ihren Brautstrauß niederlegt. Am Rande der Prozession können Volk und Touristen dem Brautpaar zujubeln.

21.00 Uhr: Das offizielle Hochzeitsdinner und der Ball für 450 Gäste beginnen in der Oper und auf den Opern-Terrassen. Das Menü kommt von Spitzenkoch Alain Ducasse. Um Mitternacht beendet ein Feuerwerk das Festmahl.

Albert und Charlene

Szenen einer Beziehung