Eigentlich haben die Brüder Adolf und Rudolf Dassler die Schuhfabrik im beschaulichen Herzogenaurach gemeinsam gegründet - doch nach Streit und Scherereien wird die gemeinsame Firma Anfang 1948 zerschlagen. Nach seinem Spitznamen benennt Rudolf seinen Teil Puma. 1952 stellt die Firma den Fußballschuh "Super Atom" vor. Spieler von Borussia Dortmund, dem VfB Stuttgart und dem 1.FC Kaiserslautern tragen den "Super Atom". Der Bruderstreit der Dasslers währt Jahrzehnte, der Kampf der Marken dauert bis heute an.

Foto: Puma

18. August 2009, 11:082009-08-18 11:08:00 ©