Zum 125. Geburtstag Franz KafkasSprache als Lebensstoff

Seine Literatur speist sich aus der Wirklichkeit, aber er befreit sie vom Alltäglichen: Franz Kafkas Geschichten gehen den Menschen noch immer weltweit unter die Haut. Sein Leben in Bildern.

Seine Literatur speist sich aus der Wirklichkeit, aber er befreit sie vom Alltäglichen: Franz Kafkas Geschichten gehen den Menschen noch immer weltweit unter die Haut. Zum 125. Geburtstag sein Leben in Bildern.

Franz Kafka in Schuluniform: Auf Wunsch seines Vaters besuchte der am 3. Juli 1883 in Prag geborene Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie das humanistische Staatsgymnasium in der Prager Altstadt. Wie Kafka seine Kindheit empfand, schilderte er später...

Foto: © Hartmut Binder

2. Juli 2008, 11:562008-07-02 11:56:00 ©