bedeckt München 23°

Zukunft der Technologie:Nur die Reichsten überleben

Elysium

Die Zukunft als Nullsummenspiel: So sieht das Refugium der Gewinner in dem Film "Elysium" (2013) von Neill Blomkamp aus.

(Foto: interTOPICS/LMK Media/ddp images)

Wie fünf Milliardäre für den Fall eines Virenausbruchs oder eines Hackerangriffs ihre Zeit nach dem Ende der Menschheit planten - und wie ich sie für diesen Abschied von der Evolution auch noch beraten sollte.

Gastbeitrag von Douglas Rushkoff

Im vergangenen Jahr bekam ich eine Einladung in ein luxuriöses Privatresort, wo ich vor etwa hundert Investmentbankern eine programmatische Rede halten sollte. Das Honorar war höher als alles, was mir je für einen Vortrag angeboten wurde, fast die Hälfte meines jährlichen Professorengehalts. Viel Geld, damit ich ein paar Erkenntnisse über die "Zukunft der Technologie" verkündete.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Florian Schwing
Verschollene Examensprüfung
"Das ist gegen jedes Verständnis von Fairness"
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Feuilleton, Rushkoff
Pandemie-Kultur
Vom Luxus, dem Rest der Welt zu entfliehen
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite