bedeckt München 20°

Russland:Vorlesung bei Professor Putin

Versucht neben der Autorität des Poltikers nun offenbar auch die des Wissenschaftlers für sich zu beanspruchen: Der russische Präsident Wladimir Putin (hier bei einer Sitzung im Kreml).

(Foto: AP)

Wladimir Putin hält einen einstündigen Vortrag über den Hitler-Stalin-Pakt, der einem Kolloquium an der Universität gleicht. Geschichte ist zum Instrument der Geopolitik geworden - das ist riskant, findet unser Autor.

Gastbeitrag von Martin Schulze Wessel

Wladimir Putin, der mit einem Betäubungsschuss einen Tiger bezwingt oder beim Tauchen Amphoren birgt, an solche Helden- und Entdeckerrollen des russischen Präsidenten hat man sich gewöhnt. Als sich aber kurz vor Weihnachten die Präsidenten der Nachfolgestaaten der Sowjetunion - mit Ausnahme der Ukraine und Georgiens - in Moskau versammelten, wählte Putin dieses Forum der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, um eine neue Rolle zu erproben: die des Historikers.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sept.16, 2019 - Rio Rancho, New Mexico, U.S. - President DONALD TRUMP is seen in shadow behind the A
USA
Von wegen Ex-Präsident
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
SZ-Magazin
SZ-Magazin
Die zwölf eigenartigsten Corona-Gefühle
Zur SZ-Startseite