Geschichte:Des Kaisers alte Kleider

Themenpaket - Hochzeit im Hause Hohenzollern

Verächter des Parlaments und der demokratischen Parteien: Wilhelm II.

(Foto: dpa/dpa)

Das Wilhelminische Reich war nicht besser als sein Ruf. Im Gegenteil: Es war eine autoritäre Fehlkonstruktion, ohne deren Erbe das Dritte Reich undenkbar gewesen wäre.

Von Joachim Käppner

Zur Pariser Weltausstellung 1900 präsentierte die populäre Zeitschrift Die Gartenlaube ihrer Leserschaft den deutschen Pavillon: "Das deutsche Buchgewerbe als Organ des geistigen Lebens der Nation und die graphischen Künste werden mit ihren Ausstellungen diese Mission gewiß aufs würdigste erfüllen. Die gewaltigen Fortschritte, welche Deutschland heute auf sozialem Gebiete aufweist, finden in einem anderen Raum künstlerische Veranschaulichung." Auch wenn viele Besucher in Paris dann doch lieber das legendäre deutsche Weinlokal im Pavillon ansteuerten: Die Ausstellung wurde hier voller Stolz als Schaufenster einer modernen Kulturnation verstanden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
US-Kriminalfall
Wo ist Gabby Petito?
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Deutsche Kriegsverbrechen
Holocaust durch Kugeln
Parents sleeping with newborn baby in bed model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxIN
Familie
Schlaf bitte ein, bitte!
Eine Bombardier CR900 startet mit leuchtetendem Abgasstrahl vor untergehender Sonne
Klimaserie: Der Weg zur Null
Können wir überhaupt etwas bewirken?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB