Weggefährten trauern um Dieter Hildebrandt"Jetzt ist der Jüngste weg"

Witziger Kommentator, Gentleman und "Preuße, der so gar nichts Preußisches an sich hatte": Für seine Weggefährten ist der Tod Dieter Hildebrandts ein schwerer Verlust. Doch auch diejenigen verneigen sich vor ihm, die ihn als ihren "herausragenden Gegner" betrachten. Gedanken über ein Vorbild - aus dem Mund von Kollegen, Politikern und Künstlern.

Witziger Kommentator, Gentleman und "Preuße, der so gar nichts Preußisches an sich hatte": Für seine Weggefährten ist der Tod Dieter Hildebrandts ein schwerer Verlust. Doch auch diejenigen verneigen sich vor ihm, die ihn als ihren "herausragenden Gegner" betrachten. Gedanken über ein Vorbild - aus dem Mund von Kollegen, Politikern und Künstlern.

Weltdeuter

Dem Verstorbenen bin ich immer wieder begegnet. Ich war glücklich, dass wir so jemanden haben. Die Art, wie er sprach, die Themen, die er sich aussuchte - das alles hat uns geholfen, die Welt besser zu verstehen. Dafür bin ich ihm dankbar. Ohne Kabarettisten, ohne Kabarettisten wie ihn, kann aus der Politik nichts werden.

Richard von Weizsäcker, Bundespräsident a.D.

Bild: dpa 21. November 2013, 13:532013-11-21 13:53:48 © SZ vom 21.11.2013